ENZO Spring Tubes

ENZO Racing Spring Tubes aus der Schmiede des Edeltuners für viele AMA Racer, Freestyler und „normale“ Kunden in den USA.

Spring was?
Stahlfedergabeln (mit je einer Feder auf jeder Seite) benutzen sog. Federsitze, die auf der Cartridge sitzen und die Feder mit einem bestimmten Vorspannungswert X unter Spannung halten.
Dieser Federsitz läuft ab einem gewissen Punkt im Federweg durch das Öl der Außenkammer. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit dieses Bauteil zur Dämpfungserzeugung zu nutzen.
Man spricht dabei von sog. sekundärer Dämpfung. Da der Wirkungsbereich der Federsitze in Kombination mit dem Ölstand neben der üblicherweise für Dämpfungskomponenten bekannten Geschwindigkeitsabhängigkeit auch eine wegabhängige Komponente besitzt, ist dieser Parameter sehr gut geeignet, um das Durchschlagverhalten der Gabel zu tunen.

Die meisten Federsitze in den OEM Gabeln erzeugen relativ wenig sekundäre Dämpfung.
Genau hier setzen die Spring Tubes von ENZO an. Der Ölfluss wird durch das Design aufwändiger gestaltet, es werden vers. physikalische Gesetze ausgenutzt, um das Durchschlagverhalten der Gabel in vers. Situationen zu verbesseren.

Im Fahrbetrieb heißt das weniger harte Schläge bei Landungen im Flat, komfortableres Gefühl bei großen Hüben und insgesamt mehr Durchschlagresistenz im Gegensatz zu den OEM Federsitzen.

Ein echtes WERKSTEIL, made in Bavaria in Lizenz gefertigt nach dem Entwurf von ENZO Racing!

Erhältlich für Stahlfedergabeln von WP, Showa und KYB.

  • ENZO Spring Tubes
  • ENZO Spring Tubes
  • ENZO Spring Tubes
  • ENZO Spring Tubes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.